.: Start .: Analyse aus Expertenhand .: Das Unsichtbare sichtbar machen .: Krank machende Häuser .: Schimmelschaden - Imageschaden
.: Partner .: Referenzen .: Kontakt .: Publikationen
.: Firmendaten | .: Allgemeine Geschäftsbedingungen | .: Impressum
Pilzsporen sind mit freiem Auge nicht erkennbar, aber immer in der Luft zu finden und gelangen über die Atemwege in den menschlichen Organismus. Hohe Konzentrationen sind gesundheitsschädigend. Bei Dauerbelastung können auch gesunde Menschen Allergien entwickeln. Laut Ärzten ist der Anteil an Pilzsporenallergien stark im Steigen. Es gibt eine Vielzahl von Schimmelpilzen mit den verschiedensten Eigenschaften und Auswirkungen auf den Menschen. Daher ist es sehr wichtig die für den Menschen krankheitsverursachenden Pilze aufzuspüren und rasch die Ursache für ihre Existenz und Entwicklung herauszufinden.

Die Reaktionen von Allergikern sind sehr vielfältig und reichen von Schnupfen und Husten bis zu Unkonzentriertheit und Erschöpfung. Wird eine Schimmelpilzallergie nicht rechtzeitig behandelt, kann es in Extremfällen bis zu allergischem Asthma kommen.
Manche Schimmelpilze scheiden Giftstoffe unter anderem in die Luft aus. Diese gelten als eine Ursache für so genannte “krank machende Hauser”. Davon spricht man, wenn Symptome wie Kopfweh, Übelkeit, Schwindel oder Schleimhautreizungen und Müdigkeit nur in bestimmten Räumen oder Gebäuden auftreten, außerhalb aber wieder rasch abklingen.

Durch einen Experten können schädliche Schimmelpilze aufgespürt und mithilfe einer genauen Ursachen-Analyse erfolgreich eliminiert und für die Zukunft vermieden werden.